Paola Strickblazer in modischer Form -rf-carservice.de

Paola Strickblazer in modischer Form

5WCaOsUi3B

Paola Strickblazer in modischer Form

Paola Strickblazer in modischer Form
  • mit Druckknöpfen
  • mit Strukturstrick
  • trageangenehmer Komfort
Material & Produktdetails
Dieser schöne Strickblazer zeigt sich in raffinierter Optik mit Reverskragen und Knöpfen.
Passform: Figurnah
Strickblazer Material : 48% Polyacryl 44% Baumwolle 8% Polyamid
Pflegehinweise: Maschinenwäsche
Paola Strickblazer in modischer Form Paola Strickblazer in modischer Form Paola Strickblazer in modischer Form

Kienbaum war Partner des  4. Zukunftskongresses Staat und Verwaltung  unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums, der am 21. und 22. Juni in Berlin stattgefunden hat. Der Kongress ist die Leitveranstaltung für Verwaltungsmodernisierung und E-Government mit mehr als 1.400 Teilnehmern aus Politik, Verwaltung und deren Umfeld.

Kienbaum hat sich mit Vorträgen und in Diskussionsrunden zu zentralen Themen eingebracht: Thematische Schwerpunkte waren die Aspekte disruptiver Organisationswandel, Führung im digitalen Zeitalter, Frauen in Führungspositionen und Entgeltgleichheit. Achim Steinhorst hat zudem auf einem Panel gemeinsam mit der Leiterin Personal der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Mitarbeiterentwicklung und Führung diskut

Partykids, Partyerwachsenen und Partyeltern

Denkt Anja, dass ihr  Beruf und Familie  trotzdem zusammenpassen? „Ja, aber ich war schon froh, dass man in der Kita meines Sohnes jahrelang dachte, ich sei jedes Wochenende unterwegs, weil ich Stewardess sei.“ Vor ein paar Wochen hat Anja in der Kita dann einen DJ-Workshop gegeben. „Ich habe den Kindern erklärt, wo DJs arbeiten: im Radio, auf Hochzeiten, beim Stopptanz.“

So sieht das also aus, wenn die Partykids von einst zu Partyerwachsenen werden und schließlich zu Partyeltern. Feiernde Mütter plagen sich quasi mit einer extended version von dem, was einen sowieso schon nervt am Mutterdasein und als Frau im Nachtleben. Und so ist es nur löblich, dass der Münchner Club „Harry Klein“ sich einmal im Jahr in Marry Klein umbenennt, einen Monat  nur weibliche Musiker einlädt und drum herum Diskussionen organisiert, dabei geht es schon auch mal um „Mutterschaft und Techno“. Ein Versuch, mit dem früher als progressiv geltenden Techno mal wieder neue Modelle im Verhältnis zwischen Mann und Frau zu formulieren.

Vom Club nach Hause u

Der NDR

Service

Themen

NDR Fernsehen